Herzlich Willkommen in der Motorradabteilung :-)

Im Kindesalter wurde ich vom Motorradvirus infiziert. Damals hieß der Führerschein noch 1b. Mit 16 Jahren durfte ich auf meiner Herkules die große Freiheit erleben. Selbst Italienische Gebirgsstraßen waren kein Hindernis mit 8,5 PS!

Mittlerweile bilde ich mit Leidenschaft unsere Motorradschüler im Sommer aus. Fahre meistens mit dem Motorrad hinterher. Friere und schwitze mit meinen Schülern auf dem Bike. Ich denke ein Fahrlehrer sollte größtenteils auf dem Motorrad hinterher fahren um dem Schüler schwierige Passagen vorzufahren.

ABS in allen Motorradklassen!!!

Umkleidemöglichkeit

Fahrlehrer begleitet mit dem Motorrad

Bluetooth-Kommunikation zwischen Fahrlehrer und Schüler

CORONA!

Durch die sehr strengen Hygieneregeln dürfen wir keine Schutzkleidung mehr stellen.

Alle Schüler müssen geeignete Motorradschutzkleidung selber mitbringen.

Ebenso ist ein eigener Helm erforderlich.

Es müssen Protektoren in Hosen und Jacken vorhanden sein.

Rückenprotektor ist vorgeschrieben

Knöchelhohe Motorradstiefel sind ebenso vorgeschrieben

(Jeans, Turnschuhe...) werden von uns nicht akzeptiert!

Theorie

Theorieunterricht: 12 Doppelstunden Grundstoff a´ 90 min.

(Wenn sie schon eine Fahrerlaubnis besitzen z.B. Klasse B (früher Klasse 3) benötigen sie 6 Doppelstunden Grundstoff a´ 90 min).

Zusätzlich 4 Doppelstunden Zusatzstoff a´ 90 min Motorradtheorieunterricht.

Beim Aufstieg der Klasse (A1 nach A2), (A2 nach A) ist kein Theorieunterricht vorgeschrieben (mindestens 2 Jahre A1, A2)

B196: 4 Doppelstunden a´90min Motorradtheorieunterricht

Unsere Ausbildungsmaschinen

  • KTM Duke 125ccm

    Unsere kleine für die Klasse A1 ab 16 Jahren. Auch geeignet für die neue Klasse B196

  • Klasse A2 Honda CBF 500

    Unsere tiefergelegte Honda CBF 500. Mit weniger als 200kg fährt sie wie ein "Fahrrad"

  • Klasse A Kawasaki Z650

  • Klasse A Kawasaki ER6 tiefergelegt

    Für die kleineren unsere stark tiefergelegte Kawa. Zusätzlich hat die ER noch eine niedrige Sitzbank.

  • Begleitmotorrad Honda Afrika Twin

    Die neue Afrika Twin. Mit Kurven-ABS, Traktionskontrolle, Touch Screen...

  • Unser Riding Trainer

  • Unser Riding Trainer

    Der Honda Riding Trainer

Praxis

Am Simulator üben

Am Simulator üben

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

Zusätzlich am Ende der Ausbildung: 5 Fahrstunden Überland, 4 Fahrstunden Autobahn und 3 Fahrstunden bei Dunkelheit.

Praktische Prüfung ist abzulegen mindestens 60 Minuten.

(Prüfungsinhalte: Sicherheitskontrolle, Grundfahraufgaben auf dem Parkplatz, Fahren innerhalb und außerhalb von Ortschaften auch Autobahn und Kraftfahrstraße)

Grundfahraufgaben

Fahren eines Slaloms mit Schrittgeschwindigkeit

Stop an Go

Ausweichen ohne Abbremsen

Ausweichen nach Abbremsen

Kreisfahrt (4,5 m Halbmesser)

Abbremsen aus ca. 50 km/h mit höchstmöglicher Verzögerung

Langer Slalom mit ca. 30 km/h ( 3 x 9, anschließend 2 x 7 m)

Slalom mit ca. 30 km/h (4 x 7 m)

Motorradfahren lernen mit 1000PS

Einer meiner Lieblingskanäle auf Youtube.

1000PS

Downloads:

PDF Broschüre:

MOTORRADFAHREN GUT UND SICHER

Alle Rechte:

Institut für Zweiradsicherheit

Gladbecker Straße 425

45329 Essen

www.Ifz.de

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Fahrschule Weber Cookies. Für weitere Informationen zur Nutzung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, klicken Sie bitte auf:

Datenschutz & Cookie Kontrollzentrum